DIY Weihnachts-Pralinen für Hunde

Weihnachtspralinen für Hunde mit Myokee

Weihnachtspralinen für Hunde 

𝖶𝖺𝗌 𝖽𝗎 𝖻𝗋𝖺𝗎𝖼𝗁𝗌𝗍:

  • 3 EL feine Dinkelflocken
  • 1 EL Erdnussmus ohne Zucker
  • 2 EL Kokosflocken
  • 1 EL Kokosfett
  • 1 EL Carobpulver
  • 1 TL MYOKEE 

𝖠𝗇𝗐𝖾𝗇𝖽𝗎𝗇𝗀:

Dinkelflocken mit Myokee und dem Carobpulver vermengen.
Erdnussmus und das Kokosfett hinzufügen.
Alles zusammen kneten und daraus sechs bis acht kleine Kugeln formen.
Die Kugeln in Kokosflocken und Myokeepulver wälzen.
Die Hundepralinen halten sich im Kühlschrank ca. 3-5 Tage.

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht Dir, 

Dein MYOKEE- Team

**

Du willst in unsere Rezepte- Gruppe? Hier kommst du am schnellsten rein. Wir freuen uns, dass Du dabei bist. => MYOKEE: Hunde-Kekse, -Eis, -Smoothie,-Torte selber machen Rezepte+Tipps